03.12.2014

www.plasticker.de

Stahl: Startschuss für neues Polymer-Portfolio

Die im niederländischen Waalwijk ansässige Stahl Holdings b.v. gilt als ein führender Anbieter von Prozesschemikalien für Leder und andere Substrate. Jetzt hat das Unternehmen unter dem Markennamen Stahl Polymers ein eigenes Polymer-Portfolio lanciert. Die Produkte reichen von Hochleistungs-Polyurethanen über spezielle Acrylemulsionen bis hin zu Carbodiimid-Vernetzern und Additiven. Auf der Chinacoat 2014 werden die Marke und das Portfolio der Division Stahl Polymers erstmalig präsentiert, teilt das Unternehmen mit.

"Picassian" wurde bereits 2006 als eigenständige Marke der Firma Stahl gegründet worden. Im Mai 2014 hat Stahl die Sparte Advance Surface Coatings Division und die "Relca"-Produktreihe von Clariant übernommen. Dieses Portfolio sei für Kunden entwickelt worden, die die physikalischen und chemischen Eigenschaften von Beschichtungen und Tinten verbessern und gleichzeitig die Umweltauswirkungen reduzieren möchten, heißt es weiter.

Michael Costello, Gruppenvorstand Stahl Polymers: "Wir sind der Überzeugung, dass wir unsere Innovationskraft nutzen müssen, um die Auswirkungen auf die Umwelt auf allen Stufen der Lieferkette zu reduzieren. Dazu haben wir limitierte Substanzen aus unseren Produkten eliminiert. So enthalten die Polyurethane aus dem neuen Portfolio keinerlei NMP und NEP und all unsere Acrylemulsionen sind APEO-frei." Costello weiter: "Wir arbeiten permanent an der Entwicklung innovativer, lösungsmittelfreier Produkte, die auf erneuerbaren Rohstoffen basieren."

Das Portfolio von Stahl Polymers bedient eine große Bandbreite an Beschichtungssegmenten:

Bautenbeschichtungen (vorwiegend Holz)
pulen und Industriemetall (für Haushaltsgeräte wie Kühlschränke und Klimaanlagen)
Graphisches Gewerbe (Tinten für flexible Nahrungsmittelverpackungen)
Elektronik und Automobil-Kunststoffe (Mobiltelefone, Tablet-PCs, Bauteile für den Fahrgastraum)
Mode-Polymere (Leder- und Textilbeschichtungen)

Stahl Polymers präsentiert das neue Stahl-Polymer-Portfolio auf der Chinacoat vom 3. bis 5. Dezember 2014 im chinesischen Guangzhou in Halle 9.2, Stand F01-06.

Über Stahl
Stahl gilt als ein führender Hersteller von Chemikalien für Lederprodukte und Hochleistungsbeschichtungen. Mit den drei Marken Stahl, PielColor und Picassian bietet das Unternehmen Lösungen unter anderem für die Automobil-, Mode- und Möbelindustrie. Stahl beschäftigt weltweit über 1.800 Mitarbeiter, die in 23 Ländern in 11 Produktionsstandorten und 38 Laboren tätig sind, und generiert einen geschätzten Jahresumsatz von über 600 Millionen Euro.

Weitere News im plasticker