15.12.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Standard-Thermoplaste: Überraschende Preisanhebungen

Die Preise für Standard-Thermoplaste stiegen Anfang Dezember 2015 auf breiter Front. Dabei gingen die Aufschläge bei PE, PP und PS aufgrund der angespannten Versorgungslage zum Teil deutlich über die Monomervorgabe hinaus. Besonders gravierend waren die Engpässe bei diversen PE LLD- und PE HD-Qualitäten. Bei PVC und EPS erreichen die Abschlüsse die Kostenveränderungen hingegen nur zum Teil. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report.

Der Bedarf ist in vielen Abnehmersegmenten weiterhin erstaunlich gut. So begünstigt die milde Witterung die Aktivitäten am Bau, doch auch in anderen Bereichen haben die Anbieter aufgrund der regen Nachfrage aus den Endmärkten wenig Grund zur Klage. Befeuert werden die Abnahmen von dem Wunsch einiger Verarbeiter, angesichts des moderaten Preisniveaus Bestände aufzubauen - wenngleich dieses Bestreben wegen der Versorgungsengpässe meist keinen sonderlich großen Erfolg hat.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...