14.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Standard-Thermoplaste: Erneut Preissteigerungen

Die Situation im europäischen Markt für Standard-Thermoplaste zeigt sich derzeit sehr spannungsgeladen. Der Kostendrive aus den petrochemischen Vorproduktmärkten im Verbund mit den Margenverbesserungsanstrengungen der Polymerproduzenten trifft auf eine konjunkturell bereits deutlich verhaltener werdende Nachfrage. Das durch Drosselungen weitgehend angepasste Angebot sorgt für die Durchsetzung der Forderungen der Produzenten über die reine Kostenweitergabe hinaus. Das berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Trendreport September

Für etliche Verarbeiter nimmt der erneute Anstieg ihrer Rohstoffkosten durchaus bedrohliche Züge an. Denn die Weitergabe der erneuten Anhebungen ist auf den erreichten Niveaus kaum noch möglich. Eine Trendwende für den September jedoch nicht in Sicht, eher drohen im Gegenteil Richtung Oktober weitere Kostenanstiege.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...