24.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Standard-Thermoplaste: Polymerpreise in China rückläufig

Den Polymerproduzenten in China gelang es nicht, die vor den Feiertagen zum chinesischen Neujahrsfest angehobenen Preise für Standard-Thermoplaste zu halten. Die Rohstoffpreise verliefen uneinheitlich, während Ethylen teurer wurde, verbilligte sich Propylen und Styrol blieb stabil. Bei den Polymeren gab es durch die Bank weg Abschläge. Besonders heftig erwischte es PE-LD mit einem Preisrückgang von fast 100 EUR/t, die anderen gaben zwischen 20 EUR/t und 50 EUR/t nach.

Für die kommenden Monate erwarten Marktexperten weiter sinkende Polymerpreise. Bei bestimmten Stoffen wie PVC machen sich strukturelle Überkapazitäten bemerkbar, hier gibt es wenig Hoffnung auf baldige Besserung.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...