15.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Standard-Thermoplaste: Preise tendieren aufwärts

Im ersten Drittel des Mai 2014 ist es im europäischen Markt für Standard-Thermoplaste durchweg zu Anhebungen gekommen. Vorneweg marschiert das zur Enge tendierende Polypropylen mit spürbaren Aufschlägen. Auch das mit dem Vorprodukt VAM unterversorgte EVA legt abermals zu. Bei Polyethylen ziehen insbesondere die Folienwerkstoffe trotz des leicht gesunkenen Ethylenkontrakts aufwärts. Die PVC-Produzenten tun sich dagegen mit vergleichsweise mageren Zuschlägen weiterhin schwer. Bei den Styrolkunststoffen liegen die Aufschläge in der Regel rund um die Vorproduktverteuerung. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Während es bei den Styrolkunststoffen in diesem Monat dabei bleiben dürfte, drohen bei etlichen anderen Werkstoffen im weiteren Monatsverlauf nochmals zumindest leichte Preissteigerungen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...