14.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Standard-Thermoplaste: Preissituation überwiegend ruhig

Im Juli 2010 verzeichnen die westeuropäischen Einkäufer von Standard-Thermoplasten überwiegend erstmals wieder eine leichte Erholung im Markt. Nur bei den PVC-Preisen sind noch zum Teil deutliche Aufwärtstendenzen zu verzeichnen. Hingegen geht es bei allen Styrolkunststoffen zur Zeit massiv bergab.

Die Notierungen der Polyolefine stagnieren überwiegend. Das Angebot zeigt sich bei PE-LD besonders in Südeuropa knapp. Standardmaterial von PE-LLD ist dagegen ausreichend erhältlich höherwertige Qualitäten schaffen aber auch im bisherigen Monatsvrlauf nicht den Ausweg aus der strukturellen Unterversorgung. Das berichtet der wöchentliche Branchendienst Kunststoff Information (KI), Bad Homburg, im  aktuellen Trendreport (www.kiweb.de).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...