28.05.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Standard Thermoplaste China: Überwiegend steigende Preise

Mitte Mai sind die Auswirkungen des Maifeiertags in China nicht mehr zu spüren. Die Vorprodukte tendieren uneinheitlich. Ethylen wird im Süden teurer, im Norden günstiger. Propylen zog an, während Styrol deutlich nachließ. PE, PP und PS-HI stehen im Plus, PS-GP stagniert und PET sowie PVC haben nachgelassen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report. 

Für den Juni chinesische Marktexperten bei balancierten Marktverhältnissen mit stabilen Preisen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...