21.04.2011

www.plasticker.de

Starlim-Gruppe: Zukauf von Poly-Nova bringt zusätzliche "Gummi-Kompetenz"

Die Starlim North America Corp. (London/Ontario), Tochterunternehmen der österreichischen Starlim-Sterner-Gruppe, erwirbt im April 2011 die Assets der Poly-Nova Technologies Inc. und erweitert damit ihre Gummi-Know-how.

Seit Gründung der Starlim North America Corporation (2004) fertigt das Unternehmen ausschließlich technische Formteile aus Flüssig-Silikon. Im April 2011 kaufte Starlim North America die gummiverarbeitende Poly-Nova Technologies Inc. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Spezialist in der Produktion von Gummiteilen für die Automobilindustrie, sowie den Elektro- und Elektronikmarkt. Seit 15 Jahren bediene man vor allem den nordamerikanischen Markt vom Standort Guelph/Ontario aus.

Der Zukauf bedeutet für Starlim North America und für die gesamte Gruppe, zu der auch der italienische Gummiverarbeiter ATG gehört, frisches Know how in der Gummiverarbeitung, unter anderem werden diverse Patente übernommen. Kunden sollen unter anderem von dem Cluster Silicon und Gummi profitieren. Die Produkte werden je nach Anforderungsprofil und Anwendung im adäquaten Material gefertigt. Beide Unternehmen agieren ähnlich: Mit Materialentwicklern, einer Konstruktionsabteilung, dem hauseigenen Werkzeugbau sowie modernen Verarbeitungsprozessen will man auf eine One-Stop-Shop Basis setzen.

Neuer Name
Die Poly-Nova Technologies Inc. wurde umbenannt in Poly-Nova Technologies Limited Partnership (PNT-LP). Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 100 Mitarbeiter. Das bestehende Management wird, so die Ankündigung, auch weiterhin die Geschäfte leiten.

Starlim-Sterner, nach eigener Einschätzung Marktführer in der Flüssig-Silikon-Verarbeitung, expandiert mit seinen Tochterunternehmen Silcos (Deutschland) und ATG (Italien) sowie am Stammsitz Marchtrenk in Österreich. Produziert werden Ein- und Mehrkomponententeile vorwiegend für die Automobil- und Life-Science Industrie. Ebenso werden die Sanitär- und Haushalts- sowie die Kommunikationsindustrie mit technischen Formteilen aus Flüssig-Silicon beliefert.