14.05.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Starlim//sterner: Bezug der neuen Halle in Marchtrenk

Der Anbau ist fertig. Die starlim//sterner Gruppe (Marchtrenk / Österreich; www.starlim-sterner.com) hat die Produktionsfläche um zwei Drittel auf nunmehr 42.500 m² erweitert. "Es laufen jetzt die Übersiedelungsarbeiten zügig an", sagt Betriebsleiter Markus Bründl. Die Investitionskosten lagen bei 10 Mio EUR.

Mit dem Ausbau soll der derzeitige Maschinenpark von 220 Spritzgießmaschinen in Marchtrenk noch in diesem Jahr um 10 Prozent erweitert werden. Im vergangenen Geschäftsjahr (31.3.) steigerte der Hersteller technischer Formteile aus Silicon den Umsatz um 5 Prozent auf 71 Mio EUR. Die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich um 50 auf 510.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...