29.06.2015

www.plasticker.de

Starlinger: American Starlinger-Sahm, Inc. bezieht neue Zentrale

Anfang Juni 2015 hat American Starlinger-Sahm, Inc. den Umzug in die neue Nordamerikazentrale abgeschlossen. Am Standort in Fountain Inn, South Carolina, befinden sich nun auf insgesamt 2.137 qm eine Vorführhalle für Maschinen sowie ein Ersatzteillager und Büros.

"Nordamerika ist ein wichtiger Markt mit starkem Wachstumspotenzial, sowohl im Bereich gewebte Kunststoffverpackungen als auch beim Kunststoffrecycling. In der Vorführhalle unserer neuen Zentrale können unsere Kunden Maschinen von Starlinger und Sahm in Betrieb sehen und auch Testläufe mit ihrem eigenen Ausgangsmaterial durchführen", so Jimmy Cranford, Geschäftsführer von American Starlinger-Sahm, Inc.

Starlinger und Sahm werden am neuen Standort ihre gesamte Produkt- und Dienstleistungspalette anbieten. Im Laufe des Sommers sollen Maschinen von Starlinger textile packaging, Starlinger recycling technology, Starlinger viscotec und Sahm im neuen Ausstellungsbereich installiert werden. "Eine recoSTAR universal Recyclinganlage, eine viscoSHEET-Anlage und ein deCON-Reaktor sowie Sahm-Spulmaschinen werden unseren Kunden für Vorführungen und Testläufe zur Verfügung stehen", führt Cranford weiter aus.

Feierliche Eröffnung im September 2015
Die Einweihung der neuen Zentrale wird als zweitägiges Event am 23. und 24. September 2015 stattfinden. Kunden von Starlinger und Sahm haben dabei die Möglichkeit, sich zum Networking zu treffen, Expertenvorträge über gewebte Verpackungen, Kunststoffrecycling und Spultechnik zu besuchen und Live-Vorführungen der Maschinen mit Kundenmaterial beizuwohnen. Die offizielle Eröffnung findet am Abend des 23. September 2015 im Beisein von Experten aus der Kunststoffindustrie und lokalen Würdenträgern statt.

Über American Starlinger-Sahm, Inc.
American Starlinger-Sahm, Inc. steht im Eigentum von Starlinger und führt die Verkaufs- und Servicetätigkeiten für Starlinger & Co. GmbH, führender Anbieter von Maschinen und Komplettanlagen zur Herstellung gewebter Kunststoffsäcke sowie PET-Recycling- und Veredelungsanlagen, und den Spulmaschinenspezialisten Georg Sahm GmbH & Co. KG in den USA durch. Zusätzlich tritt die Firma als Vertretung für Zwirnmaschinen von Roblon und Handlingsysteme für die Textilindustrie von SAB auf.

Weitere News im plasticker