26.03.2012

www.plasticker.de

Starlinger: Neue Recyclinganlagen für US-Multifilament-Hersteller

Aufbereitung von PET-Flakes aus Getränkeflaschen sowie Faserabfall und Polyestergewebe

Unifi, ein in den USA ansässiger Hersteller von Multifilament- und texturierten Garnen aus Polyester und Nylon, betreibt zwei Starlinger-Recyclinganlagen im REPREVE Recycling Center in Yadkinville, North Carolina. Die Recyclinganlagen sind auf die Aufbereitung von PET-Flakes aus Getränkeflaschen sowie Faserabfall und Polyestergewebe ausgelegt. Das REPREVE-Postconsumer-Produkt wird auf einer recoSTAR PET-Anlage erzeugt, während für das REPREVE Hybrid-Produkt eine recoSTAR universal zum Einsatz kommt.

"Unifi hat sich deshalb für Recyclingtechnologie von Starlinger entschieden, weil diese es uns ermöglicht, die ganze Produktgruppe der REPREVE-Polyestergranulate auf jenem Leistungsniveau herzustellen, mit dem Unifi das zukünftige Wachstum seiner Marke REPREVE sichern will," sagt Mark McNeill, Produktentwicklungsleiter bei Unifi. "Mit der Gründung des REPREVE Recycling Center möchte Unifi neue Maßstäbe für die Herstellung von Polyester-Filamentgarnen aus Recyclinggut setzen. Mit maßgeschneiderten Recycling-Systemlösungen, die Farbe, IV und POY-Spinn- und Texturierverhalten unseres REPREVE-Produkts optimieren, hat Starlinger uns geholfen, das zu erreichen. Unser Ziel ist es, das hochwertigste und gleichzeitig konkurrenzfähigste Recyclingprodukt zu bieten, das es heute auf dem Markt gibt - und nun können wir das auch," so McNeill.

REPREVE findet den Angaben zufolge breite Anwendung in Markenartikeln und Konsumgütern, darunter solche von Polartec, Patagonia, The North Face, Hon und Steelcase. Vor kurzem hat sich die Ford Motor Company für die Verwendung des REPREVE-Produkts in ihrem neuen Focus Electric entschieden, heißt es weiter.

recostar PET-Recyclinganlage
Die recostar PET-Recyclinganlage erzeugt aus 100% PCR (Post Consumer Recycled)-Mahlgut Granulat, das in der Folge auf einer speziellen Spinnanlage verarbeitet wird. Die Recyclinganlage gewährleistet nach Angaben des Herstellers konstante IV-Werte (intrinsische Viskosität) im recycelten Granulat, und ermöglicht demnach eine rasche und einfache Einstellung der Viskosität, falls eine Änderung gewünscht wird. Die sich auf dem aktuellem Stand der Technik befindliche Anlage beinhalte außerdem eine integrierte Energierückgewinnungsvorrichtung, die die Restwärme aus dem Granulierprozess zum Vorwärmen des PCR-Mahlguts nutzt.

recoSTAR universal-Anlage
Betriebsabfall, vermischt mit einem Anteil an PCR-Mahlgut, um bessere Qualität - also höhere IV - im Endprodukt zu erzielen, wird auf einer Starlinger recoSTAR universal-Anlage recycelt. Das Steuerungssystem bei der Materialzufuhr gewährleistet ein konstantes Mischverhältnis von Betriebsabfall und PCR-Mahlgut und stellt sich automatisch auf Änderungen im Mischverhältnis - also auf einen höheren oder geringeren PCR-Anteil - ein, heißt es weiter.

Beide Anlagen verwenden ein spezielles Kaskaden-Filtersystem, das mit äußerst feiner Filtrierung (bis 25 μm) den hohen Anforderungen der Faserindustrie gerecht werde.

REPREVE® ist ein eingetragenes Markenzeichen von UNIFI, Inc. REPREVE ist seit 2006 auf dem Markt und bezeichnet eine Produktgruppe von Polyester- und Nylonfasern aus 100% Recyclingmaterial, die in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz kommen, z.B. in Bekleidung, Fahrzeugbau, Sitzbezügen und Flächenverkleidungen.