10.02.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Staufen Plastics: Automobilzulieferer hat Betrieb eingestellt

Endgültiges Aus für den insolventen Automobilzulieferer Staufen Plastics (Munster / Frankreich): Der Betrieb mit 157 Beschäftigten beendete alle Aktivitäten zum Ende des Jahres 2009. Die Automobilkrise hatte dem Unternehmen, das dem Vernehmen nach bereits zuvor rote Zahlen schrieb, den Rest gegeben.

22 Mio EUR Umsatz erzielten die Elsässer 2008 mit Teilen für Sonnenblenden, die an den zuletzt einzigen Großkunden Johnson Controls (JCI, Europa-Zentrale: Burscheid; www.johnsoncontrols.com) geliefert wurden. Mitte 2009 stellte Staufen Insolvenzantrag. Das Landgericht Colmar gab dem Unternehmen eine Frist von sechs Monaten, während der sich aber kein Übernehmer fand.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...