28.01.2014

www.plasticker.de

Strack Norma: Optimierte Kurzhubzylinder

Verschleiß und Korrosion haben maßgeblichen Einfluss auf die Lebensdauer mechanischer Bauteile. Die Standzeiten der Kurzhubzylinder Z5100 - Z5105 konnten nun nach Angaben des Normalienspezialisten Strack Norma durch eine nachhaltige Optimierung der Baureihe signifikant gesteigert werden.

Ausgeliefert werden die Kurzhubzylinder demzufolge nun serienmäßig mit einem teilweise brünierten Zylinderkörper um den Korrosionsschutz zu erhöhen. Neu ist zudem, dass diese signiert werden. Der Anwender kann die Angaben zur maximalen Arbeitstemperatur und des Maximaldrucks am Zylinderkörper ablesen.

Neue Ausführung mit einteiliger Kolbenstange
Dichtungen, die auf dem aktuellen Stand der Technik sind, kombiniert mit einer einteiligen supergefinishten Kolbenstange tragen den Angaben zufolge in einem hohen Maße zu einer verbesserten Standzeit bei. Gegenüber der alten Ausführung, bei der die Kolbenstangen noch zweiteilig waren, werden diese demnach nun mit einem hochwertigen Oberflächenfinish ausgeliefert.

Strack Norma unterstützt seine Kunden bei der Umstellung auf die neue Ausführung. Eine Reparatur der alten Ausführungen erfolgt demnach nicht mehr. Zum Reparaturkostensatz wird Alt gegen Neu getauscht. Die neuen Ausführungen könnten nach tatsächlichem Verschleiß an den Hersteller zurückgeschickt werden. Dort soll dann der Zylinder repariert und in der geforderten Qualität an den Kunden zurückgesendet werden.

Weitere News im plasticker