28/04/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Strohheker: Erweiterung der Produktionsfläche

Mit dem Erwerb eines Industriegebäudes hat die Strohheker Kunststoffteile und Metallwaren GmbH (Pforzheim; www.strohheker.com) die Weichen auf Wachstum gestellt. "Wir werden dort auf einer Produktionsfläche von 5.000 m² die Fertigung sukzessive ausbauen", erklärte der Vertriebsleiter Kai Burkhardt gegenüber dem Branchendienst KI. Die ersten 600 m² hat das auf Stanzteile, Spritzgießen und Kunststoff-Metall-Komponenten spezialisierte Unternehmen bereits bezogen. Dort sind Teile des Werkzeugbaus sowie die Hybridfertigung jetzt untergebracht.

Das von Geschäftsführer Armin Strohheker geleitete Unternehmen erzielt rund die Hälfte der Umsätze mit Kunden aus der Automobilindustrie. Beliefert werden auch Abnehmer aus den Bereichen E&E, Optische Industrie, Haustechnik und Medizintechnik.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...