[dim_it:pic_desc]Kunststoffe lassen sich heute vielfältig einsetzen. Die unbegrenzten Möglichkeiten haben jedoch auch eine Kehrseite: Sie erschweren es, sich festzulegen. „Man kann alles machen mit dem Material – und das ist genau das Problem für Designer, jedenfalls für mich“, bekannte Konstantin Gric 1998 im Interview. Neun Jahre später, auf der „K 2007“ in Düsseldorf, hatte Grcics Stuhl „Myto“ Premiere. [/dim_it:pic_desc]