16.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Styrol: Shell erklärt Force Majeure in Moerdijk

Ein technischer Zwischenfall in einem Wärmetauscher hat die SM/PO-Anlage der Shell Nederland Chemie bv (Moerdijk / Niederlande) am 8. Juli 2013 zum Stillstand gebracht. Man könne daher die vereinbarten Produktmengen der Anlage nicht liefern, bestätigte das Unternehmen auf KI-Nachfrage. Die Konzernmutter Shell Chemicals Europe B.V. (SCE) habe deswegen noch am 8. Juli "Force Majeure" für SM erklärt.

Die Reparaturarbeiten laufen nach Angaben des Unternehmens auf Hochtouren. Man werde die Kunden über die Fortschritte individuell informieren, heißt es weiter aus Moerdijk.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...