05.11.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Styrolkunststoffe: Ende der Preisrallye

Mit einem Rückgang von 92 EUR/t hat der Referenzkontrakt für Styrol (SM) im Oktober 2013 die Rallye der vorhergehenden Monate beendet. Die Abwärtsbewegung zog auch die Preise für die Styrolkunststoffe nach unten. Dabei mussten die PS-Produzenten die Kostenermäßigung meist in vollem Umfang weitergeben, während die EPS-Erzeuger durchweg einen Teil zur Restitution der schwachen Margen einbehalten konnten.

Bei ABS, wo die Preisentwicklung der Komponenten Butadien und ACN den Kostenrückgang abfederten, gestaltete sich das Bild sehr uneinheitlich. Einige Verarbeiter erreichten Preissenkungen sogar über die Kostenreduktion hinaus, anderen hingegen gelang dies nicht. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...