03.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Styrolkunststoffe: Leichte Preisabschläge bei Standards

Die Standardtypen der Styrolkunststoffe folgten im August der leichten Schwächetendenz des Vorprodukts Styrol. Alle PS-Qualitäten litten unter der gedämpften Urlaubsnachfrage. Den EPS-Dämmstoffqualitäten machten die vielen vorgezogenen Projekte des Frühjahrs zu schaffen, die die Bauaktivitäten jetzt Saison untypisch dämpften. Bei ABS gelang immerhin den Distributeuren Anhebungen, die aber nur den Kostendrive der Vormonate nachhallen ließen. Die Mengengeschäfte blieben hier stabil. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report.

Für den September stehen die Zeichen auf "abwärts". Die Styrol-Referenz stufte klar nach unten. Angesichts der weiter verhalten wirkenden Nachfrage vor allen Dingen aus dem Bausektor dürfte die Kostensenkung bei den meisten Styrolkunststoff-Qualitäten zum Richtmaß werden, bei den Copolymeren etwas abgemildert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...