26.02.2014

www.plasticker.de

Styrolution: Konsolidierung der nordamerikanischen PS-Produktionskapazitäten - Erweitertes Angebot transparenter Hochleistungs-Spezialkunststoffe

Im Zuge der Stärkung des nordamerikanischen Polystyrolgeschäfts (PS) informiert Styrolution über die geplante Konsolidierung der lokalen PS-Produktionskapazitäten in der Region. Zusätzlich plant Styrolution zur Beschleunigung des Wachstums im Bereich Spezialkunststoffe das Angebot transparenter Hochleistungs-Styrolkunststoffe durch lokale Versorgung von Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) auszuweiten. Mit diesen Maßnahmen, als Teil der "Triple-Shift"-Wachstumsstrategie des Unternehmens, will Styrolution die eigene Position im Styrolkunststoff-Bereich ausbauen.

Kapazitätskonsolidierung des nordamerikanischen Polystyrolgeschäftes
Das Unternehmen plant, zur langfristigen Stärkung der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit seines Polystyrolgeschäfts in Nordamerika, den PS-Produktionsstandort in Indian Orchard, Massachusetts, zum Jahresende stillzulegen. Styrolution reagiert damit nach eigenen Angaben auf die Überkapazitäten der letzten Jahre im nordamerikanischen Polystyrolmarkt, deren Auswirkungen das Unternehmen zu diesem Schritt zwingen würden, um so die Zukunft dieses Geschäftszweiges zu sichern. Das Werk verfügt über eine PS-Produktionskapazität von 150.000 t. Seine Stilllegung betrifft 58 derzeit an diesem Standort Beschäftigte. Polystyrol bleibt demzufolge nach wie vor ein zentrales Geschäft für das Unternehmen, dessen Marktposition durch diese Maßnahme und die damit verbundene Optimierung der Kostenstrukturen langfristig gestärkt werden soll. Der nordamerikanische PS-Markt wird weiterhin über die Best-in-Class-Produktionsstätten in Decatur und Channahon, USA, sowie in Altamira, Mexiko, versorgt.

Angebot an transparenten Spezialkunststoffen für die EMEA-Region
Styrolution plant, den Produktionsbeginn des transparenten, hochleistungsfähigen Spezialkunststoffproduktes "NAS" (SMMA) am Produktionsstandort Ludwigshafen für das Ende des dritten Quartals 2014. Gegenwärtig wird NAS von Indian Orchard in die EMEA-Region geliefert und dort lokal zum transparenten Spezialkunststoff "Zylar" weiter verarbeitet. Neben der lokalen Versorgung sollen die Kunden künftig auch von spezialisierten Serviceteams profitieren, die Expertise in ausgewählten Fokusindustrien, technischen Support, Beratung zu gesetzlichen Auflagen und Zertifizierungen bieten.

NAS-Produktion am Standort Decatur, Alabama
Styrolution plant, die Verlagerung der NAS-Produktion von Indian Orchard, Massachusetts, an den bestehenden Standort Decatur, Alabama, wo eine GPPS-Produktionsanlage in eine flexiblen Produktionsanlage umgewandelt werden soll, mit der auch NAS hergestellt werden kann. Die Verlagerung der NAS-Produktion von Indian Orchard nach Decatur soll zum Ende des dritten Quartals 2014 abge sein.

Sicherheit der Versorgung
Styrolution hat sich zum Ziel gesetzt, den Kunden zusätzliche Versorgungsoptionen sowohl für Spezialkunststoffe als auch Standardprodukte von mindestens zwei Produktionsstandorten aus zur Verfügung zu stellen. Die lokale Versorgung der EMEA-Region und Amerikas mit NAS und Zylar bildet eine von mehreren Versorgungserweiterungen, die in den letzten 18 Monaten angekündigt wurden. Weitere Beispiele sind demnach "Luran" S-Typen aus den Styrolution-Werken in Ulsan (Südkorea), Altamira (Mexiko) und Ludwigshafen; AMSAN-basierte hoch wärmeformbeständige (HH) Produkte wie Luran HH- und "Novodur" HH-Typen aus Altamira und Ludwigshafen; sowie eine geplante Kooperation mit Braskem zur Produktion von ABS- und SAN-Spezialitäten in Brasilien.

Ausrichtung auf Styrolution's "Triple-Shift"-Wachstumsstrategie
Die "Triple-Shift"-Wachstumsstrategie von Styrolution sieht die Fokussierung auf Spezialkunststoffe und ABS-Standard sowie auf Schwellenmärkte und wachstumsstärkere Industrien vor. Die genannten Initiativen sollen die globale Marktposition von Styrolution im Bereich Spezialkunststoffe stärken und gleichzeitig die Effizienz der nordamerikanischen Polystyrol-Produktion des Unternehmens steigern.

Weitere News im plasticker