11.02.2015

www.plasticker.de

Styrolution: Veränderungen in der Geschäftsleitung

Styrolution, weltweit tätiger Anbieter von Styrolkunststoffen, besetzt drei Positionen in der Geschäftsleitung neu: Es werden zwei Regional Presidents neu benannt sowie die Position des President of Operations neu geschaffen. Hyung Tae Chang, derzeit President der Asien-Pazifik-Region, wird im Juli 2015 nach mehr als 41-jähriger Tätigkeit in der Chemieindustrie in den Ruhestand treten.

Die wichtigsten Punkte:
Steve Harrington, derzeit President des Geschäftsbereichs Global Styrene Monomer, wird ab dem 1. April 2015 zusätzlich die Verantwortung als President der Asien-Pazifik-Region übernehmen. In seiner 25-jährigen Laufbahn hatte Steve Harrington bei Ineos bereits verschiedene kaufmännische Positionen inne. Zuvor arbeitete er für ICI und Unilever. Er verfügt über einen Abschluss in Chemie von der University of Hull in England und ist amtierender Vorsitzender des Styrene Information and Research Center (SIRC).

Rob Buntinx wird mit Wirkung zum 1. März 2015 als President für die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika in die Geschäftsleitung eintreten. Er ersetzt Kevin McQuade, der letzten Monat die Position des Chief Executive Officer von Styrolution übernommen hat. Rob Buntinx ist bei Styrolution derzeit Senior Vice President der Organisationseinheit Global Focus Industries and R&D. Diese Zuständigkeit wird er in seiner neuen Position beibehalten. In seiner 25-jährigen Laufbahn war Rob Buntinx in Führungspositionen bei Styrolution, BASF und DSM tätig. Er verfügt über einen Abschluss in Chemieingenieurswesen von der Zuyd Hogeschool in den Niederlanden.

Pierre Minguet wird mit Wirkung zum 1. März 2015 in der Geschäftsleitung von Styrolution die neu geschaffene Position des President of Operations besetzen. Mit dieser neuen Rolle sollen Styrolutions Exzellenzprogramme in den Bereichen Produktion und Technologie weltweit vorangetrieben werden. Pierre Minguet ist derzeit Senior Vice President, EMEA Manufacturing. In seiner 20-jährigen Laufbahn hatte er bereits Führungspositionen bei Styrolution, Ineos, BP Innovene und Amoco inne. Er verfügt über einen Masterabschluss in Chemieingenieurswesen von der Faculté Polytechnique de Mons in Belgien.

Nach der Umsetzung dieser Veränderungen wird der Geschäftsleitung von Styrolution aus den folgenden Mitgliedern bestehen: Kevin McQuade (Chief Executive Officer), Christoph de la Camp (Chief Financial Officer), Steve Harrington (President, Global Styrene Monomer und Asien-Pazifik), Rob Buntinx (President, EMEA), Alexander Glück (President, Amerika), Pierre Minguet (President, Operations).

"Ich möchte Hyung Tae Chang für seinen wertvollen Beitrag zum Erfolg von Styrolution und für die vielen Jahre engagierter Tätigkeit in der Branche danken. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft", sagt Kevin McQuade, CEO von Styrolution. "Steve Harrington und Rob Buntinx werden sich in ihren Regionen mit Nachdruck für unsere Triple-Shift-Strategie einsetzen, die zum Ziel hat, das Wachstum bei Spezialitäten und Standard-ABS, in unseren Schwerpunktbranchen sowie in den Schwellenländern noch weiter zu steigern. Ebenso bin ich überzeugt, dass Pierre Minguet wesentlich dazu beitragen wird, das Profil unserer Exzellenzprogramme für Technologie und Produktion weltweit zu schärfen. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir bei Syrolution über Führungskräfte verfügen, die nicht nur die zur Erzielung von Ergebnissen nötige Erfahrung und Energie mitbringen, sondern auch großes Ansehen im Unternehmen und unter Fachkollegen genießen."

Weitere News im plasticker