22.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Styron: Dow Spin-off für Polystyrol offiziell gestartet

Nicht wie vorgesehen im August, sondern bereits am 17. Juni 2010 wurde der vereinbarte Deal zwischen Dow Chemical (Midland, Michigan / USA; www.dow.com) und der Kapitalgesellschaft Bain Capital Partners (Boston, Massachusetts / USA; www.baincapital.com) zur Übernahme des vormaligen Dow-Geschäftsbereichs "Styron" rechtlich wirksam. Unmittelbar darauf stellte sich Styron LLC (Midland, Michigan; www.styron.com) als unabhängiges, nicht-börsennotiertes und führendes Unternehmen für Styrol-Polymere mit globaler Präsenz und einer Traditionslinie von sieben Jahrzehnten vor.

Styron erzielt demnach auf Basis der Zahlen des Jahres 2009 einen Umsatz von rund 3,7 Mrd USD und verfügt über 20 Produktionsstätten und 1.900 Mitarbeiter in 30 Ländern.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...