19.04.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Styron: Neuer Firmenname Trinseo geplant

Der Kunststoffkonzern Styron (Europa: Styron Europe, Horgen / Schweiz; www.styron.com), der im Juni 2010 als Spin-off von Dow (Midland, Michigan / USA; www.dow.com) an den Start ging, will den bisherigen Firmennamen in Trinseo ändern. Die Umfirmierung soll im Lauf dieses Jahres weltweit wirksam werden, bis dahin werden die Geschäfte unter der Styron-Flagge weitergeführt.

Der neue Name Trinseo soll die Marktposition des Unternehmens als ein Anbieter verschiedenster Materialien stärken, erklärte Chris Pappas, CEO von Styron. Die Firmierung unter Styron sei eng an die gesamte "Styrenics"-Strecke gekoppelt, mit Trinseo dagegen soll das breite Spektrum an Aktivitäten, Produkten und Technologien gezeigt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...