15.07.2010

www.gak.de

Styron nimmt Betrieb als unabhängiges Unternehmen auf

Damit ist Styron ein neues, nicht börsennotiertes, weltweit tätiges Unternehmen, das auf sieben Jahrzehnte Tätigkeit zurückblickt. Im Jahr 2009 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von ca. 3,7 Mrd. USD und verfügt über 20 Produktionsstätten und 1 900 Mitarbeiter in 30 Ländern.

Das Produktportfolio umfasst Kunststoffe, Kautschuk und Latex. Die Hauptprodukte des Unternehmens sind Polystyrol und Styrol-Butadien-Latex. Das Angebot für Kunststoffe umfasst Polystyrol, ABS und SAN, Polycarbonat, EPS und Mischungen sowie Kunststoffe für die Auto­mobilindustrie. Zum Portfolio für Latex und synthetischen Kautschuk gehört SB- und SA-Latex sowie SSBR, Li-PBR, ESBR und Ni-PBR.

www.gak.de