13.11.2012

www.plasticker.de

Sulo Umwelttechnik: Christophe Gence ist neuer Geschäftsführer

Christophe Gence (48) wurde zum hauptverantwortlichen Geschäftsführer der Sulo Umwelttechnik GmbH berufen. Der Wirtschaftsingenieur ist seit 23 Jahren für den französischen börsennotierten Konzern Plastic Omnium tätig, zu dem Sulo seit 2007 gehört. Vor seinem konzerninternen Wechsel verantwortete er bei Plastic Omnium Environnement die Vertriebsniederlassungen in den Benelux-Staaten, Großbritannien, Spanien und der Schweiz.

"Mit Christophe Gence haben wir für unser Herforder Produktionsunternehmen einen Geschäftsführer gewinnen können, der in der Branche seit Jahrzehnten als etablierter Gesprächspartner agiert", unterstreicht Dr. Eric Bernhard, Sulo-CEO und Mitglied des Executive Board von Plastic Omnium Environnement. "Wir sind sicher, dass er durch sein umfassendes Netzwerk sowohl im Direktgeschäft in Deutschland und Osteuropa als auch dem Verkauf durch internationale Vertriebsgesellschaften Impulse geben wird. Dies gilt umso mehr, als Sulo die moderne Kreislaufwirtschaft aktiv mit gestaltet durch die Erweiterung des Produktangebotes um Untergrundsysteme und IT-Lösungen, die Optisolutions, die auf großes Interesse bei den Abnehmern stoßen."

Über Sulo
Sulo mit Hauptsitz in Herford umfasst das breite Tätigkeitsspektrum von Plastic Omnium Environnement in Deutschland und Osteuropa: Angefangen bei der Produktion von Wertstoffsammelbehältern der Sulo Umwelttechnik und von Unterflursystemen der RMS Rotherm Mechanical Systems, ergänzt um die intelligenten Lösungen des im Recyclingbereich führenden IT-Systemhauses Envicomp, über die Logistikdienstleistungen der Westfalia intralog bis hin zur Herstellung von Industrieverpackungen der Sulo Emballagen. Sulo ist Teil des börsennotierten französischen Plastic Omnium Konzerns, der 2011 mit über 21.000 Mitarbeitern an über 110 Standorten weltweit einen Umsatz von rund 4,22 Mrd. Euro erwirtschaftete.