13.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Sumitomo: Cracker im japanischen Chiba wird geschlossen

Im Rahmen der laufenden Konsolidierungswelle in der japanischen Petrochemie wird Sumitomo Chemical (Tokyo / Japan; www.sumitomo-chem.co.jp) einen Cracker am Standort Ichihara, Chiba, im September 2015 endgültig schließen. Die Produktion sei im weltweiten Vergleich nicht mehr wettbewerbsfähig, heißt es von Sumitomo.

Das für die eigenen Folgeproduktionen benötigte Ethylen will Sumitomo durch Erhöhung des Bezugs vom JV Keiyo Ethylene beziehen. In diesem Zusammenhang hatte Mitsui Chemicals (Tokyo, Japan; www.mitsuichem.com) jüngst angekündigt, seine Anteile an Keiyo an die Partner Maruzen und Sumitomo abgeben zu wollen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...