20.11.2013

www.plasticker.de

Sun Chemical: SunCarte Solarsmart UV-Druckfarben für laminierte Karten - Erfolgreiches Debüt auf der K 2013

Im Oktober 2013 stellte Sun Chemical erstmalig auf der K in Düsseldorf aus. Sun Chemical war dabei Teil von PEPSO (Printed Electronics Products and Solutions). Diese Plattform widmet sich der Kommerzialisierung gedruckter Elektronik und funktionalisierter Druckoberflächen und stellt damit laut Unternehmen eine perfekte Ergänzung zu Sun Chemicals umfassendem Sortiment an Produkten für funktionale und dekorative Zwecke dar.

Robin McMillan, europäischer Marketing Manager von Sun Chemical für Druckfarben für industrielle Anwendungen, erklärt: "Die achttägige Veranstaltung war sehr gut besucht, wir konnten viele ausgezeichnete globale Kontakte knüpfen und Kunden und Interessenten aus zahlreichen Ländern treffen. Die Besucherqualität war hervorragend, und wir trafen zahlreiche internationale OEMs und Lieferanten, die sich sehr dafür interessierten, wie Druck nicht nur zu Dekorationszwecken, sondern auch im Rahmen von Fertigungsprozessen eingesetzt werden kann."

An dem Stand, der zu einem Pavillon der ESMA (European Specialist Manufacturers Association) gehörte, stellte Sun Chemical zusammen mit anderen Branchenlieferanten Druckfarbenprodukte für verschiedene Bereiche vor, darunter für die Automobil-, die Hightech-, die Kunststoff- und die Elektronikindustrie.

Robin McMillan fährt fort: "Die Rückmeldungen der Besucher unseres Standes waren sehr positiv. Wir konnten mit neuen und bestehenden Kunden aus vielen verschiedenen Bereichen informative und produktive Gespräche darüber führen, wie ihre Unternehmen von Druckerzeugnissen profitieren können."

Über Sun Chemical
Sun Chemical, ein Unternehmen der DIC-Gruppe und Hersteller von Druckfarben und Pigmenten, gilt als ein führender Anbieter von Materialien für die Verpackungsindustrie, die Druck- und Medienindustrie, die Beschichtungs-, die Kunststoff- und die Kosmetik-Industrie sowie für andere industrielle Märkte. Sun Chemical erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 3,5 Mrd. US-Dollar und beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiter, die weltweit die Kunden des Unternehmens betreuen.

Die Sun Chemical Corporation ist ein Tochterunternehmen der Sun Chemical Group Coöperatief U.A., Niederlande, und hat seinen Hauptsitz in Parsippany, New Jersey/USA.

Weitere Informationen: www.sunchemical.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf

Weitere News im plasticker