30.01.2015

www.plasticker.de

Swiss Plastics Cluster: Swiss Plastics Award 2015 verliehen

Im Rahmen der 1. Swiss Plastics Innovationstagung am 27. Januar in Luzern wurde der Swiss Plastics Award 2015 von Swiss Plastics Cluster und der Messe Luzern, Swiss Plastics Expo, verliehen. Matthias Huber wurde für die beste Bachelor-Arbeit ausgezeichnet, Adrien Spaggiari für die beste Master-Arbeit. Das Preisgeld für die beiden Arbeiten ist mit 2.000 CHF bzw. 4.000 CHF dotiert.

Matthias Huber, Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Technik, erhielt den Preis für seine Arbeit "Vorhersage des Dämpfungsverhaltens von Faserverbundplatten basierend auf Relaxationszeitspektren". Adrien Spaggiari, Hochschule für Technik und Architektur Freiburg, überzeugte die Jury mit seiner Arbeit "Roulement basse friction avec cage autolubrifiante".

Nächstes Jahr wird der Swiss Plastics Award 2016 im Rahmen der Konferenz Journée Technologique de la plasturgie an der Hochschule für Technik und Architektur in Fribourg vergeben, die im Mai 2016 stattfinden soll.

Über den Swiss Plastics Award
Seit 2010 honoriert der Swiss Plastics Cluster, ehemals "Réseau plasturgie", die Innovationsleistung akademischer Institutionen mit einem eigenen Preis. Seit dem Jahr 2013 wird dieser Preis unter dem Namen Swiss Plastics Award gemeinsam von der Swiss Plastics Messe und dem Swiss Plastics Cluster vergeben. Der Preis zeichnet jeweils eine hervorragende Bachelorarbeit sowie eine hervorragende Masterarbeit aus, welche die Jury von ihrem Innovationspotential überzeigen konnten. Die Arbeit muss von einem/einer Studierenden einer Schweizer Fachhochschule ausgeführt werden.

Mehr Informationen zum Swiss Plastics Award.

Weitere News im plasticker