16.12.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Synbra Technology: Hitzebeständiges Spritzgieß-PLA

Aus der Mischung eines 100-prozentigen PLLA (Poly-L-Lactid) mit einem ebenso reinen PDLA (Poly-D-Lactid) hat Synbra Technology (Etten-Leur / Niederlande; www.synbra.com) ein neues, spritzgießfähiges PLA entwickelt, das die Eigenschaften der beiden Ausgangsstoffe deutlich übertrifft, so der Hersteller. Die Wärmeformbeständigkeitstemperatur (HDT) von 123 °C liege zudem deutlich über der von herkömmlichem PLA - das heißt, nach der Verarbeitung widerstehe "Synterra IM” kochendem Wasser. Gleichzeitig sei die Schlagfestigkeit mit der von ABS vergleichbar, erläutert der Hersteller.

Das Biopolymer wird im neuen 5.000 jato-Werk in Etten-Leur hergestellt, das Synbra Technology Anfang 2011 in Betrieb genommen hat.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...