27.10.2010

www.plasticker.de

TÜV SÜD: Übernahme der Wiesbadener Kunststoffrohrtage

7.-8. April 2011, Wiesbaden

Die Wiesbadener Kunststoffrohrtage haben einen neuen Veranstalter. TÜV SÜD hat die Trägerschaft der renommierten Veranstaltung übernommen und damit das bestehende Tagungsangebot in diesem Bereich komplettiert. Der nächste Branchentreff für Kunststoffrohrfachleute findet am 7. und 8. April 2011 in Wiesbaden statt.

Die Wiesbadener Kunststoffrohrtage haben sich seit dem Start im Jahr 1997 als Internationales Forum für Rohrsysteme aus polymeren Werkstoffen und als wichtiger Branchentreffpunkt für Anwender und Hersteller aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien und den Niederlanden etabliert. Im Mittelpunkt der 2-tägigen Fachtagung stehen praxisorientierte Informationen über Entwicklungen, Innovationen und neue Trends in der Kunststoffrohrbranche.

Rohrsysteme aus polymeren Werkstoffen haben sich in den letzten Jahrzehnten aufgrund ihrer hohen Leistungsfähigkeit und Sicherheit in der Gas- und Trinkwasserversorgung, der Abwasserentsorgung, im Industrierohrleitungsbau sowie bei der Sanierung und Erneuerung von schadhaften Rohrleitungen bewährt. Auch die 15. Wiesbadener Kunststoffrohrtage im Jahr 2011 wollen deutlich machen, was diese Rohrsysteme unter den verschiedenen Beanspruchungen bei der Fortleitung von Gas, Wasser, Abwasser und anderen Medien leisten können.

"Wir sind glücklich darüber, dass wir den Zuschlag für diese renommierte Veranstaltung bekommen haben", sagt Gunther Kuhn, Leiter des Geschäftsfeldes Anlagentechnik der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. "Sie ist eine ideale Ergänzung zu unseren bewährten Fachtagungen GFK Unlimited, Kunststoffe im Anlagenbau und Schwerer Korrosionsschutz." Diese Veranstaltungen werden von TÜV SÜD Industrie Service und TÜV SÜD Akademie gemeinsam organisiert, die in Zukunft auch die Wiesbadener Kunststoffrohrtage durchführen werden.

"Ich freue mich darüber, dass TÜV SÜD die Trägerschaft für die Wiesbadener Kunststoffrohrtage übernommen hat", erklärt Heiner Brömstrup. Der Geschäftsführer der Dipl.-Ing. Brömstrup Internationale Ingenieurberatung GmbH hat die Veranstaltungsreihe vor 14 Jahren aus der Taufe gehoben und zum anerkannten Branchentreffpunkt entwickelt. "Damit ist mein Wunsch in Erfüllung gegangen, dass die Fachtagung von einem kompetenten Veranstalter fortgeführt wird."