06.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

T. Michel Formenbau: Neue Lasertec-Fräsmaschine

Rund 1,2 Mio EUR hat die T. Michel Formenbau GmbH & Co KG (Lautert; www.michel-form.de) in eine Laser-Shape-Maschine investiert, die für die Herstellung von Schäum-und Spritzgusswerkzeugen neue Design-Möglichkeiten eröffnet. Laut Geschäftsführer Thorsten Michel kann die "Lasertec 125" des Werkzeugmaschinenbauers Sauer (Pfronten) zwei Arbeitsschritte - das Fräsen und das Lasern - miteinander verbinden.

Dies spart Fertigungszeit, weil die Formkavität nur einmal aufgespannt werden muss. Zudem ermöglicht die Maschine die Reproduzierbarkeit und Reparatur der gelaserten Aluminium- oder Stahloberflächenstrukturen. Denn mit der Lasertechnik lassen sich, anders als beim chemischen Ätzverfahren, exakt gleiche Oberflächendesigns schaffen. Großes Potenzial sieht Michel beispielsweise in der Produktion von Interieur-Bauteilen in Fahrzeugen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...