20.10.2014

www.plasticker.de

TER Plastics: Neue Distributionspartnerschaft mit Polycasa für PMMA

Seit dem 1. Oktober 2014 vertreibt die TER Plastics Polymer Group, Herne, in ganz Europa exklusiv die PMMA-Formmassen der Polycasa GmbH, Mainz. Für das Unternehmen ist dies die erste strategische Partnerschaft mit einem führenden europäischen Distributeur für sein Vorzeigeprodukt PMMA "Polycasa" Acryl.

Die Granulate werden wie bislang am Standort Mainz hergestellt. Sie zeichnen sich laut Anbieter insbesondere durch hohe Steifigkeit, große Viskositätsbandbreite sowie Schlagzähigkeit aus. Demnach eignen sich die PMMA-Formmassen für ein breites Anwendungsspektrum wie Automobilbau, Gebäudetechnik, Beleuchtungen, Sanitär- und Haushaltsprodukte sowie medizinische Artikel.

Über die Polycasa GmbH
Ende 2013 wurde das Unternehmen in Polycasa umfirmiert, gleichzeitig änderte sich auch der Markenname der PMMA-Granulate in "Polycasa Acryl". Mainz ist seit 1906 eine Produktionsstätte mit bewegter Geschichte. Nach Firmenzusammenschlüssen und Übernahmen wurde der Standort 1990 Teil der BASF-Gruppe. Während der Zugehörigkeit zum Ludwigshafener Konzern war das PMMA "Lucryl" eine bekannte Marke in ganz Europa.

Über die TER Plastics Polymer Group
Zur Firmengruppe der TER Plastics Polymer Group gehören nunmehr neben der Compound-Tochtergesellschaft TEREZ Performance Polymers auch die TER Hell Plastic-PE Distribution, die TER Hell-IT, die TER Hell Plastic Vertrieb Ost sowie die TER Engineering Plastic Trading Ltd, in Suzhou, China sowie eine Vielzahl von Verkaufsbüros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Polen, Ungarn, der Tschechischen Republik und der Slowakei.

In der jüngeren Vergangenheit hat das zur Hamburger TER Group gehörende Unternehmen, das 1977 gegründet wurde, seine internationale Ausrichtung vorangetrieben. Mit seinen internationalen Produktions- und Distributionspartnern, darunter Erzeuger wie Grupa Azoty, Chang Chun Plastics, Chevron Phillips, Clariant, DSM, Evonik, Franplast, Mitsubishi, Momentive, SABIC, Samsung, Solvay, Teknor Apex, Total und Versalis, unterhält TER Plastics langjährige Geschäftsbeziehungen. TER Plastics ist mit dem Vertrieb technischer Kunststoffe, Commodities und eigener Compounds der Marke TEREZ in den Märkten aktiv.

Weitere News im plasticker