07.09.2012

www.plasticker.de

TU Ilmenau + PolymerMat: 1. Faserverbundtag an der TU Ilmenau

27. September 2012, Ilmenau

Am 27. September 2012 veranstaltet der PolymerMat e.V. Kunststoffcluster Thüringen gemeinsam mit der TU Ilmenau, Fachgebiet Kunststofftechnik (KTI), den 1. Faserverbundtag Ilmenau. Um 10 Uhr beginnen die Vorträge, die zum regen Informationsaustausch anregen sollen, im Meitnerbau der TU Ilmenau. Dieses Veranstaltungsformat hat sich nach Veranstalterangaben bereits zu anderer Thematik bewährt und lockte zuletzt über 50 Teilnehmer zum 3. Spritzgießtag Ilmenau (siehe auch plasticker-News vom 1.6.2012).

Die dieses Jahr zum ersten Mal stattfindende Veranstaltung zum Schwerpunkt Faserverbundtechnik zielt auf den Bereich von Anwendungen faserverstärkter Kunststoffe im Maschinen- und Anlagenbau. Wie im Automobilbau hat der Leichtbau auch in der Maschinen- und Anlagenbranche in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und die möglichen Potenziale werden erst langsam erkennbar. Neben klassischen Leichtbaumaterialien wie Aluminium oder Titan rücken dabei faserverstärkte Kunststoffe immer mehr in den Fokus.

In Vorträgen von Unternehmen aus unterschiedlichen Anwendungsfeldern und von Material- und Ausrüstungslieferanten werden Einblicke in den aktuellen Stand der Technik gegeben. Dabei stehen nicht spezifische Anwendungen im Vordergrund sondern die Breite der Aspekte der Faserverbundverarbeitung und der damit verbundenen Herausforderungen.

In Pausen wird ausreichend Zeit zum Networking gegeben und im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, in einer Führung durch das Technikum des Fachgebietes Kunststofftechnik unter Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Koch einen Einblick in die dort bearbeiteten Themen zu bekommen.