05.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

TVK: Operativ weiterhin rote Zahlen

Das erste Halbjahr 2012 war kein gutes für das Polyolefin- und Petrochemie-Unternehmen Tiszai Vegyi Kombinat Rt (TVK, Tiszaujváros / Ungarn; www.tvk.hu). Zwar wiederholte sich das deutlich negative Ebit von 14,7 Mio EUR aus dem ersten Quartal in den zweiten sechs Monaten nicht, doch blieben die Zahlen mit -2,4 Mio EUR rot. Das positive Finanzergebnis sorgte für einen schmalen Nettogewinn von 700.000 EUR im zweiten Quartal, in der Halbjahresbetrachtung blieb unter dem Strich aber ein Nettoverlust von 9,5 Mio EUR.

Der Konzern begründete die Situation mit gestiegenen Kosten für Rohstoffe und Energie sowie geringere Produktionsvolumina und Absatzmengen. Auch für das Gesamtjahr 2012 rechnet das Unternehmen mit einem "deutlich negativen" Nettoergebnis.

 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...