08.09.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

TVK: Polyolefin-Erzeuger verdient mehr

Im ersten Halbjahr 2014 hat das Polyolefin- und Petrochemie-Unternehmen Tiszai Vegyi Kombinat Rt (TVK, Tiszaujvaros / Ungarn; www.tvk.hu) das Ergebnis weiter verbessert. Der Umsatz ging mit 650 Mio EUR dagegen um 2 Prozent zurück. Unter dem Strich meldeten die Ungarn eine Verdreifachung des Gewinns auf 27,4 (Vorjahreszeitraum: 9) Mio EUR bei nur leicht erhöhtem Absatzvolumen (+1,4 Prozent). Das operative Ergebnis lag ähnlich gut bei 40,8 (20,2) Mio EUR, weshalb der noch amtierende CEO Zsolt Pethö das Resultat als "das beste Halbjahresergebnis seit 2007" bezeichnete.

Pethö, der zur TVK-Muttergesellschaft MOL (Budapest / Ungarn; www.mol.hu) wechselt, wurde am 1. September von Artur Thernesz abgelöst, der bisher für das Raffineriegeschäft des kroatischen Mineralölkonzerns INA verantwortlich zeichnete.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...