12.06.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Taghleef Industries: Übernahme von AET in trockenen Tüchern

Der BOPP-Folienhersteller Taghleef Industries (Dubai / Vereinigte Arabische Emirate; www.ti-films.com) hat wie geplant die Akquisition von Applied Extrusion Technologies (AET, Wilmington, Delaware / USA; www.aetfilms.com) abgeschlossen. Die Transaktion erweitere die globale Präsenz von Taghleef, sagte Chairman Rashid Al Ghurair.

Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Oman, Ägypten, Australien, Italien und Ungarn sowie über Vertriebsniederlassungen in Deutschland, den USA und China. AET hatte das BOPP-Foliengeschäft 1994 von Hercules gekauft und betreibt zwei Werke in Varennes (Kanada) und Terre Haute (Indiana / USA) sowie eine F&E-Einrichtung in Newark (Delaware / USA) und eine Pilotanlage in Covington (Virginia / USA).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...