20.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Tarkett: Zukäufe und Deviseneffekte treiben Umsatz

Für das erste Halbjahr 2015 hat der Bodenbelaghersteller Tarkett (Nanterre / Frankreich; www.tarkett.de) einen Umsatz von 1,27 Mrd EUR ausgewiesen. Der üppige Zuwachs von 15 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal geht allerdings nur auf Akquisitionen (9,6 Prozent) und positive Deviseneffekte (5,3 Prozent) zurück. Auf organischer Ebene gab es sogar einen Rückgang von 0,4 Prozent.

Das bereinigte Ebitda legte geringfügig um 2,7 Prozent auf 128 Mio EUR zu und das Nettoergebnis um 7 Prozent auf 30,4 Mio EUR. Tarkett hatte zuletzt die Unternehmen Desso, Gamrat Flooring, Renner Sport Surfaces und Anteile an California Track and Engineering übernommen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...