29.07.2015

KI - Polymerpreis-Reporte

Technische Regranulate Juli 2015

Große Mehrheit der Materialien tendiert seitwärts / Grundwaren meist ausreichend verfügbar / Ausnahmen RE PC und RE PP-Compounds / Mögliche Erosion bei ABS im August

Nur wenig Regung zeigten die allermeisten der technischen Regranulate im Juli. Auch die Sorten mit teils starken Steigerungen im Juni wie beispielsweise RE PC und RE PP-Compounds legten eine Verschnaufpause ein. Bei RE PC wurden damit die im Primärmarkt kolportierten Steigerungen vorerst nicht direkt weitergegeben.

Grundwaren waren mehrheitlich ausreichend verfügbar, klare Ausnahme davon blieben aber PC-Angüsse und -Ausschüsse, die sehr schwer zu ergattern waren. Die Nachfrage blieb stabil ohne große Ausschläge.

Grundsätzlich tendiert die Mehrzahl der Notierungen weiterhin stabil. Erste Erosionserscheinungen könnten aber im August auftreten, da der Primärmarkt etwas nachlässt. Für RE PC könnte es nach der Ruhepause im Juli dagegen weiter in die Höhe gehen, je nachdem, wie die Aufschläge im Primärmarkt ausfallen. Gleiches gilt für RE PC/ABS-Mischungen. Eine gewisse Schwäche dagegen könnte sich bei RE ABS, ab der zweiten Augusthälfte auch bei RE PP-Compounds, bemerkbar machen.

Mehr Informationen zu den KI Polymerpreisen ...