02.09.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Teile: Deutschland baut Position in Europa aus

Der Produktionswert von technischen Teilen aus Kunststoff in der EU 27 ist im Jahr 2012 um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Der von Eurostat ausgewiesene Gesamtumsatz von 29,72 Mrd EUR entspricht dabei fast auf den Punkt genau dem Niveau des letzten Vorkrisenjahrs 2007, das im Jahr 2011 bereits kurzfristig übertroffen worden war. Bei gleicher Höhe allerdings machen sich sowohl regional als auch strukturell etliche Verschiebungen bemerkbar. Das Profil der kunststoffverarbeitenden Zulieferindustrie hat sich gegenüber den Vorkrisenzeiten nachhaltig verändert, dieser Eindruck drängt sich bei der Zahlenanalyse auf.

Erfreulich aus deutscher Sicht: Die Herstellung von technischen Teilen in Deutschland hat ihre führende Stellung auf dem Kontinent nicht nur behaupten, sondern sogar ausbauen können. Die bisweilen etwas hohl wirkende PR-Phrase, man sei "gestärkt aus der Krise hervorgegangen", trifft hier wohl einmal tatsächlich den Kern der Sache. So besaß die deutsche Produktion von technischen Teilen bereits im Jahr 2007 mit einem Produktionswert von 10,76 Mrd EUR den stattlichen Anteil von 36,2 Prozent der Gesamtleistung in der EU 27. Im Jahr 2012 ist dieser Anteil mit 11,62 Mrd EUR nun auf über 39 Prozent angestiegen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...