25.05.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Teile: Jahr 2009 trägt deutliche Spuren der Krise

Die deutsche Produktion von Technischen Teilen aus Kunststoff sank im Jahr 2009 gegenüber dem Vorjahr mengenmäßig um 19 Prozent auf knapp über 1 Mio t, wertbezogen um 18 Prozent auf rund 8,5 Mrd EUR. Damit steht das Krisenniveau des Branchenzweiges im Wert 21 Prozent und bei den Mengen 26 Prozent unter dem letzten vollständigen Vorkrisenjahr 2007. Das geht aus den aktuell publizierten, endgültigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis, Wiesbaden; www.destatis.de) für das Gesamtjahr hervor.

Wie eine aktuelle Analyse des Branchendienstes Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) zeigt, kulminierte der vormalige Boom im Rekordjahr 2007. Die letzten Monate des Jahres 2008 sorgten bereits für einen leichten Knick in der Entwicklung sowohl der Mengen (-8,5 Prozent) als auch des Wertes (-5 Prozent). Die volle Krisenscharte bildete sich dann im letzten Jahr mit den erwähnten Rückgängen aus. Die Welt der Technischen Teile in Deutschland wird nach wie vor dominiert von den Zulieferungen in den Fahrzeugbau mit rund 63 Prozent Anteil.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...