11.03.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Thermoplaste: Distributionsmarkt lässt Federn

Der europäische Markt der Compoundierung und Distribution von technischen Thermoplasten zeigte sich im Februar 2013 so verhalten, dass es trotz anhaltend hoher Kostenniveaus und Produktionsdrosselungen allenfalls zu schwachen Rollovern in den freien Abfragen reichte. Hintergrund waren Mengenkämpfe bei den Distributeuren, die in vielen Bereichen um die Kunden buhlen mussten. PMMA und insbesondere POM ließen deutlicher nach, letzteres vor allem unter dem Druck von sehr günstigen Importen aus Fernost. In den meisten Direktgeschäften dagegen konnten die Produzenten bereits Punkte gut machen - jedenfalls da, wo monatlich frei verhandelt wird. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) in seiner aktuellen Ausgabe.

Das Angebot war trotz des vorsichtigen Vorgehens der Produzenten und Compoundeure meist reichhaltig genug, um die Nachfrage ohne Probleme bedienen zu können. Die Nachfrage insbesondere aus dem deutschen Automotivesektor war überraschend gut. Auch die Leuchtenindustrie regt sich. Diese Trends setzen sich Richtung März fort, womit der Wind derzeit auf Auftrieb umzuschlagen scheint.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...