12.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Thermoplaste: Erste Preisanhebungen sichtbar

Erste Aufbrüche verzeichnete die Kruste des europäischen Marktes für technische Thermoplaste im Februar 2014. Das Magma der Vorproduktkosten hatte sich in den letzten Monaten rund um den zentralen Aromaten Benzol zusehends bemerkbar gemacht. Noch aber blieb es im Februar bei kleineren Blasen im POM-Bereich und bei spezifiziertem PC. Bei den Polyamiden gab es zusätzliche Preisforderungen, mehr aber vorerst nicht. Relativ ruhig blieb es bei PMMA und bei PBT. Das Commodity nahe ABS legte derweil preislich nur leicht zu, die PP-Compounds stagnierten über die ganze Breite des Portfolios. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report.

Für März ist bei den klassischen technischen Werkstoffen mit Ausnahme von PBT mit einem Preis-Aufwind auf breiter Front zu rechnen. Die aufgestaute Kostenwelle der letzten Monate bricht sich mit Blick auf den bevorstehenden Quartalswechsel Bahn. Die Notierungen von ABS und PP-Compounds dagegen tendieren bereits wieder eher abwärts.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...