25.10.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Thermoplaste: Neue Preisrunden eingeläutet

Den westeuropäischen Einkäufern von Technischen Thermoplasten steht ein heißer Herbst ins Haus. Von allen Ecken und Enden dringen derzeit Meldungen und Berichte von teils deftigen Preiserhöhungsforderungen der Erzeuger an die Oberfläche. Häufig stehen dabei die nötigen Zuschlagstoffe (Farben, Fasern, Flammschutz) im Fokus der Kostenargumentation. So fordert nach Ems und Lanxess aktuell auch die europäische DuPont (Genf / Schweiz; www.dupont.com) 250 EUR/t mehr für PA, PBT und PET, bei flammgeschützten Typen 400 EUR/t.

Aus dem Markt sei zu hören, dass die BASF SE (Ludwigshafen; www.basf.de) im Lauf von Q4 ebenfalls die Anhebung der Preise für POM und PBT in der Größenordnung von rund 100 EUR/t anstrebe, berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) aktuell.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...