06.04.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Thermoplaste: Nochmals deutliche Steigerungen

Im letzten Monat von Q1 verteuerten sich die europäischen Preise für Technische Thermoplaste erneut signifikant. Als Reaktion auf die weltweiten Anhebungen für Roh- und Werkstoffe gingen die Notierungen um bis zu 120 EUR/t nach oben. Entlastende Importe waren kaum erkennbar. Alle Werkstoffe waren meist nur mit langen Lieferzeiten erhältlich. Wie zuvor schon bestimmte das Automotive-Segment die Nachfrage. Das berichtet der wöchentliche Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Monatsreport für März 2011.

Die Forderungsfront im April zeigt sich heterogen. Nachzügler fordern dreistellige Anhebungen, andere pochen auf die Reste der Q1-Forderungen. Insbesondere bei den Abnahmen auf Quartalsbasis scheine wegen der Nachholeffekte trotz erster Entpannungssignale beim zentralen Vorprodukt Benzol ein bedeutender Schritt nach oben kaum abwendbar, so KI.

 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...