06.10.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Thermoplaste: Notierungen kommen unter Druck

Im September 2015 gelang es den Anbietern von technischen Thermoplasten in vielen Bereichen, die Notierungen unter dem Schutz von gültigen Quartalsvereinbarungen gerade noch stabil zu halten. Beim PA 6 allerdings wurden schone erste Spuren des Benzolabsturzes der letzten Monate sichtbar. Auch die aus Commodity-Strecken stammenden ABS und PP-Compounds folgten den Abwärtstrends ihrer jeweiligen Vorprodukte. Die anderen Werkstoffe blieben dagegen noch stabil, trotz häufig bereits erkennbarer Bedrängnis durch ansteigende Importe. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Online-Report.

Im Oktober könnte es zu einer breitflächigen Abwärtsbewegung kommen. Quartalswechsel, steigende Importe und starke Verunsicherung in der Automotive-Zulieferkette im Zuge der VW-Krise treffen auf gesunkene Kosten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...