07.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Thermoplaste: Preise am Jahresanfang verhalten

Mit dem Jahreswechsel erhielten im europäischen Markt für technische Thermoplaste etliche neue Quartalsvereinbarungen Gültigkeit, in denen von den Produzenten in Q4 2012 einbehaltene Einkaufsvorteile reflektiert wurden. Dadurch verbilligten sich im Januar 2013 die Notierungen vieler Werkstoffe um bis zu 50 EUR/t. PBT und PP-Compounds wurden überwiegend auf unveränderter Basis fortgeschrieben. Für ABS und PC musste wegen der Benzolhausse dagegen etwas mehr bezahlt werden. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report für Januar.

Trotz des nicht ganz überraschend angeschwollenen Abflusses war das Angebot überwiegend balanciert bis gut. Wie zu erwarten war, setzte die Auffüllung der zuvor geleerten Vorratspuffer ein. Trotz eines überraschenden Abschwungs von 113 EUR/t von Benzol stehen die Zeichen bei den meisten technischen Kunststoffen für den Februar auf Rollover, so der KI-Ausblick.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...