08/05/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Technische Thermoplaste: Uneinheitliche Preisentwicklung

Strukturell zweigeteilt zeigte sich der europäische Markt für technische Thermoplaste im April 2013. Während die Werkstoffe ABS und PP Compounds von den Entwicklungen in ihren jeweilig von den Standard-Märkten beeinflussten Wertschöpfungsketten nach unten gedrängt wurden, zeigten die eher aus den Aromatenstrecken kommenden klassischen technischen Kunststoffe meist festere Tendenzen. Stabilität dominierte, bei PC und PMMA kam es sogar zu Anhebungen. Dies berichtet der Branchendienst Kunststoff Information (KI, Bad Homburg; www.kiweb.de) im aktuellen Report.

Der deutliche Abschlag im Mai-Kontrakt bei Propylen wird für die üblichen Fensterwechsel mit Abwärtsdruck für die PP Compounds sorgen. Benzol hat dagegen nach dem Dip im April im Folgemonat die Kehrtwende eingelegt. Die von Aromaten beeinflussten technischen Thermoplaste könnten damit unter Auftriebsdruck geraten, zumal sich die Nachfrage in ganz Europa nun doch langsam aber sicher etwas zu beleben scheint.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...