02.07.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Tectro: Notaec übernimmt das insolvente Spritzgießunternehmen

Den insolventen Kunststoffverarbeiter Tectro GmbH (Saarburg; www.tectro.de) hat die Noatec GmbH (Föhren; www.noa-tec.com) erworben. Der Käufer wolle mit einem patentierten treibgasfreien Sprühsystem auf den Markt gehen und dafür auch Produktionskapazitäten bei Tectro nutzen, sagte Tectro-Geschäftsführer Horst Molitor.

Im September werde das Spritzgießunternehmen, das ab dem 1. Juli 2010 unter dem Namen Tectro SMT GmbH firmiert, die Fertigung von Handfeuerlöschern aus Kunststoff aufnehmen. Das bisherige Tectro-Portfolio werde ebenfalls weitergeführt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...