19.02.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Teijin: Holzbau ist neues Einsatzgebiet für Carbonfaser-Verstärkung

Jüngstes Projekt von Teijin (Tokyo / Japan; www.teijin.com) zur Nutzung von Carbonfasern für die Bauteilverstärkung ist die Versteifung von Holzbalken. Das "Advanced Fiber-Reinforced Wood" (AFRW) ist für flache Gebäude oder solche mit wenigen Geschossen entwickelt.

Dabei werden sogenannte Leimbinder-Balken mit Lagen aus hochsteifen Carbonfasern verstärkt und erreichen bis zu das Zweifache der Steifigkeit von konventionell laminiertem Holz. Teijin will die Weiterentwicklung in Richtung einer Mischung aus festen Aramid- und steifen Carbonfasern vorantreiben.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...