04.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Teijin: PC-Spritzgießtype mit verbesserter Fließfähigkeit

Der Erzeuger von Carbonfasern und technischen Thermoplasten Teijin (Tokyo / Japan; www.teijin.com) hat eine glasfaserverstärkte Polycarbonat-Spritzgießtype für die In-Mould-Decoration (IMD) entwickelt. Das Unternehmen verspricht sich von dem neuen Material eine Gewichtsreduktion sowie eine erhöhte Produktivität. Vorgesehene Anwendungen sind Gehäuse für Smartphones, Tablet-Computer und Notebooks - aber auch Teile für die Medizintechnik und den Automobilbau.

Bisher bergen herkömmliche Polyamid- und Polycarbonat-Typen laut Teijin die Gefahr von Rissen und Falten beim IMD-Einsatz sowie mangelnder Dimensionsstabilität beim Spritzgießen dünnwandiger Teile. Die Fließfähigkeit der neuen, flammgeschützten Type wurde gegenüber üblichen Materialien mit Glasfaserverstärkung deshalb um rund 40 Prozent verbessert, heißt es aus Japan.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...