13.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Teknor Apex: Verstärktes PA 6.6-Compound für Automobil-Bauteile

Bei -40 °C bietet das neue PA 6.6-Compound "Chemlon" 109 HBK778 von Teknor Apex (Pawtucket, Rhode Island / USA; www.teknorapex.com) eine nach eigenen Angaben um 50 Prozent größere Robustheit als ein standard-schlagfestes Polyamid 6.6 wie Chemlon 109 für Automobil- und andere industrielle Bauteile. Mit der erhöhten Kälte-Schlagzähigkeit ließe sich das verstärkte Material besonders gut in Spritzguss-Anwendungen für Befestigungselemente, Ausgießer von Benzinkanistern, Kabelbinder, Scharniere und Sportausrüstung einsetzen.

Zu den wichtigsten physikalischen Eigenschaften von Chemlon 109 HBK778 zählen Teknor Apex zufolge die Kerbschlagzähigkeit von 18 kJ/m2 bei -40 °C und eine Biegefestigkeit von 52 MPa. Das gute Fließverhalten von Chemlon 109 HBK778 mache diesen Werkstoff auch für komplizierte Bauteile geeignet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...